Leichtathleten erfolgreich bei den Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften Jugend U18

Bei den Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften der Jugend U18 stellte sich Luisa im Lauf über 400 m Hürden und im Dreisprung der Konkurrenz. Mit einer Zeit von 69,17 Sekunden über die 400 m Hürden und einer beachtlichen Weite von 10,95 m im Dreisprung belegte sie jeweils den 3. Platz und konnte sich mit Bronzemedaillen belohnen. Zudem hat sie neben der bereits beim Pfingstsportfest ersprungenen Norm im Dreisprung nunmehr auch die Norm über die 400 m Hürden erlaufen, um an den Norddeutschen Meisterschaften teilnehmen zu können, die am 24. Juni 2017 in Berlin ausgetragen werden.

                                           

Zusätzlich ist Luisa in der 4x100m-Staffel zusammen mit Maria, Yara und Selina von unserem Partnerverein, der SG Empor Niederbarnim, mit dem wir eine Leistungsgemeinschaft bilden, gestartet. Die Staffel erreichte zwar nur den 5. Platz, jedoch mit einer Zeit von 50,10 Sekunden die Qualifikationsnorm für die Deutschen Meisterschaften, die vom 4. bis 6. August 2017 in Ulm ausgetragen werden.

Print Friendly, PDF & Email