Treffen mit einem Weltmeister

Bild5-LA-Mädel-mit-Robert-Harting-2-284x300

(W.N.) 18. Dezember 2013

Unsere Mädel hatten durch einige Trainingseinheiten im Olympiastützpunkt Berlin auch deutsche Spitzenathleten im Training beobachten können.
Von Robert Harting waren auch unsere Mädel sofort begeistert.
Michael Natho hatte in den 90er Jahren mit Robert Harting in einer Trainingsgruppe trainiert, und Frau Natho kennt den Bundestrainer von Robert, Herrn Werner Goldmann, persönlich, und so war es leicht, eine Autogrammstunde zu vereinbaren.

Unsere LA-Mädels mit Robert Harting

Am 20.12.2013 war es dann soweit. Der Weltmeister im Training, unsere Mädel vor dem Training und bereit zur persönlichen Kontaktaufnahme.

Das Foto mit dem Weltmeister und Olympiasieger ist der Höhepunkt in dieser Trainingseinheit und gleichzeitig ein großer Motivationsschub für das neue Jahr.

Die im Jahr 2013 von unseren Athleten erzielten Leistungen können sich sehen lassen. Die Leichtathleten des SV Rot-Weiß Werneuchen sind 3 Jahre nach Trainingsbeginn das erste Mal in der deutschen Bestenliste vertreten und das mit sehr guten Platzierungen.

Enie Franke hat gleich in 4 Disziplinen den Sprung in die Bestenliste geschafft:
50 m Platz 24 in 7,39 Sek.
150 m Platz 1 in 21,48 Sek.
300 m Platz 1 in 47,35 Sek.
Weitsprung Platz 48 mit 4,50 m

Linda Heinrich ist in 3 Disziplinen unter den besten 50 in Deutschland zu finden:
150 m Platz 3 in 22,12 Sek.
600 m Platz 5 in 1:51,53 Min.
800 m Platz 6 in 2:32,98 Min.

und Luisa Tammer erreichte
800 m Platz 41 in 2:33,46 Min.

Enie, Linda und Luisa sind vom Brandenburger Leichtathletik-Verband als Kaderathleten bestätigt worden.

Mit unseren Senioren können wir auch zufrieden sein. In der M 35 kam Michael Natho auf den 8. Platz im Diskuswurf, und mit der Kugel erreichte er mit 13,81 m den 10. Platz.

W. Natho, Abteilungsleiter

Print Friendly, PDF & Email