Erfolge bei den Norddeutschen Meisterschaften der Jugend U20 in Hamburg und bei den offenen Regionalmeisterschaften in Strausberg

Luisa Tammer fuhr von unseren Leichtathleten als Einzige am 15. Juli 2017 zu den Norddeutschen Meisterschaften der Jugend U20 nach Hamburg und trat dort über die 400m-Hürden-Distanz an.

Mit einer neuen Bestzeit von 67,10 Sekunden konnte sie sich mit dem 3. Platz und der Bronze-Medaille belohnen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!                               

 

Am 16. Juli 2017 wurden in Strausberg die offenen Regionalmeisterschaften ausgetragen. Wir gingen mit Linda Heinrich in der W15, Jonas Heinrich in der M13 und Michael Natho bei den Männern an den Start. Linda startete in den Disziplinen Weitsprung, Speerwurf und 300m Sprint. Im Weitsprung sollte es an diesem Tag einfach nicht klappen. Jedoch im Speerwurf und im 300m Sprint konnte Sie zwar keine neue Bestweite und keine neue Bestzeit erzielen, sich aber über den 1. und 2. Platz freuen.

Die ersten großen Erfolge konnte dabei Jonas für sich verbuchen, der erstmals im Diskuswurf antrat und mit einer beachtlichen Weite von 25,68m den 2. Platz und damit die Silbermedaille erkämpfte. Auch im Kugelstoßen lief es für ihn gut. Mit 9,52m hat er neuen Vereinsrekord gestoßen und erkämpfte sich mit dieser Weite ebenfalls den 2. Platz und damit die Silbermedaille. Michael Natho belegte in seiner Altersgruppe (M40) mit einer Weite von 36,94m Platz 1.

Guter Beginn der Hallensaison

  • 60 m Hürden W13
    60 m Hürden W13
  • 800 m W13
    800 m W13
  • 800 m W12
    800 m W12

(W.N.) 3. Dezember 2015

Aufgrund der guten Leistungen konnten unsere Athleten das erste Mal in dem traditionellen Sportanlagenkomplex in Kienbaum beim Hallensportfest am 21. November 2015 teilnehmen. Unsere Mädels platzierten sich in ihren Disziplinen in den Medaillenrängen. Linda Heinrich gewann die 60 m Hürden in der AK W13 und belegte über 800 m den 2. Platz. Paula Baldig siegte in der AK W12 über 800 m und Swea  Bellmann erkämpfte sich im gleichen Lauf einen guten 3. Platz.

Im Kugelstoßen der AK U16 siegte Michelle Santer mit neuer Bestleistung von 11,98 m, die gleichzeitig Vereinsrekord bedeuten.

Im 60 m Sprint der Frauen belegte Patricia Kuban den 2. Platz.

Wir sind also optimistisch für die Landesmeisterschaften im Januar nächsten Jahres.